17
Apr., 2020
Von
Dr. Gerrit W. Hartung

Nutzungsersatz und Zinsen im Abgasskandal: OLG Köln stärkt Verbraucher

Rund 260.000 vom Abgasskandal geschädigte Verbraucher haben von VW ein Vergleichsangebot erhalten. Bis zum 20. April müssen sie entscheiden, ob sie das Angebot annehmen. „Die Entscheidung will gut überlegt sein. Aktuelle verbraucherfreundliche Urteile zeigen, dass geschädigte VW-Kunden auf höhere Entschädigungssummen als im Vergleich angeboten hoffen können“, sagt Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung. Mit Urteilen vom 12. und 25. März 2020 hat das OLG Köln in zwei Fällen entschieden, dass VW im Abgasskandal schadensersatzpflichtig ist. Gegen Rückgabe der Fahrzeuge muss VW den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung erstatten (Az. 18 U 129/19 und 16 U 177/19).

Mehr lesen
16
Apr., 2020
Von
Dr. Gerrit W. Hartung

Rückruf Audi A8 mit Abgasnorm Euro 5 und Euro 6

Der Audi A8 ist das Oberklasse-Modell des Autobauers. Vom Abgasskandal ist aber auch die Luxuslimousine nicht verschont geblieben. Unter dem Code 23X6 hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) für verschiedene Modelle des Audi A8 den Rückruf angeordnet, damit eine unzulässige Abschalteinrichtung bzw. eine unzulässige Reduzierung des Wirksamkeit des Emissionskontrollsystems entfernt werden kann. Von den verpflichtenden Rückrufen des KBA sind sowohl Modelle des Audi A8 mit der Abgasnorm Euro 5 als auch Euro 6 betroffen. Es müssen sowohl Modelle mit 3-Liter- als auch mit 4,2-Liter-Dieselmotor in die Werkstatt beordert werden.

Mehr lesen
15
Apr., 2020
Von
Dr. Gerrit W. Hartung

LG Krefeld: VW Golf geht im Abgasskandal zurück – VW-Vergleich prüfen

Mit Urteil vom 26. Februar 2020 entschied das Landgericht Krefeld, dass Volkswagen einen vom Dieselskandal betroffenen VW Golf 1,6 TDI zurücknehmen und den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung erstatten muss (Az. 2 O 390/19). Das Urteil hat Hartung Rechtsanwälte erstritten.

Mehr lesen
14
Apr., 2020
Von
Dr. Gerrit W. Hartung
Das OLG Bremen sprach dem Kläger, der einen vom Abgasskandal betroffenen VW Golf als Gebrauchtwagen für 13.300 Euro gekauft hatte, wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung einen Schadensersatz in Höhe von knapp 8.200 Euro zu. Damit erhält er also eine deutlich höhere Summe als sie im VW-Vergleich für einen vergleichbaren Pkw angeboten wird. Hier müssen sich die Verbraucher bis 20. April entscheiden, ob sie den Vergleich annehmen wollen. Mehr lesen
10
Apr., 2020
Von
Dr. Gerrit W. Hartung

Weiterer Rückruf im Abgasskandal für Audi A6 und Audi A7

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat im Abgasskandal einen weiteren Rückruf für verschiedene Audi-Modelle am 21. Februar 2020 veröffentlicht. Betroffen sind Modelle des Audi A6 und Audi A7 der Baujahre 2010 bis 2015 mit 3-Liter-Dieselmotor der Abgasnorm Euro 5.

Mehr lesen