Dr. Hartung hat in zahlreichen Verfahren um Schadensersatz erfolgreich Mandanten gegen VW, Mercedes, AUDI und Porsche vertreten. Hier eine Liste der wichtigsten Entscheidungen. In einer Vielzahl von Verfahren wurden im Interesse unerer Mandantschaft Vergleiche akzeptiert. Da hierüber jeweils Stillschweigen vereinbart wurde, können wir dazu an dieser Stelle nichts berichten. Die nachfolgenden Urteile sind teils noch nicht rechtskräftig.

 

 

Schadensersatz für Audi A6 3,0 TDI im Dieselskandal

Im Abgasskandal muss Audi einen Audi A6 Avant zurücknehmen und den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung für die gefahrenen Kilometer erstatten.…

Mehr lesen

Mercedes Abgasskandal – BGH stärkt Rechte der Verbraucher – VIII ZR 57/19

Hartung Rechtsanwälte erzielen wichtigen Erfolg im Kampf gegen Abgasmanipulationen vor dem BGH Schadensersatzansprüche im Abgasskandal gegen Mercedes können von einem…

Mehr lesen

LG Siegen verurteilt Porsche auch ohne Rückruf

Irgendwie greifen die Porsche-Argumente vor Gericht nicht mehr wirklich. In Siegen wurde der Autohersteller zur Zahlung von Schadensersatz in Höhe…

Mehr lesen

Abgasskandal – Audi muss Schadensersatz bei Audi A6 3,0 Liter TDI leisten

Audi muss im Abgasskandal Schadensersatz bei einem Audi A6 mit 3-Liter-V6-TDI-Motor des Typs EA 897 leisten. Hartung Rechtsanwälte hat das…

Mehr lesen

Mercedes Abgasskandal – BGH stärkt Rechte der Verbraucher – VIII ZR 57/19

Hartung Rechtsanwälte erzielen wichtigen Erfolg im Kampf gegen Abgasmanipulationen vor dem BGH Schadensersatzansprüche im Abgasskandal gegen Mercedes können von einem…

Mehr lesen

Abgasskandal – Audi AG haftet als Herstellerin des Motors beim Porsche Macan auf Schadensersatz

Die Audi AG muss Schadensersatz bei einem vom Abgasskandal betroffenen Porsche Macan S leisten. Das hat das Landgericht Münster mit…

Mehr lesen

VW Sharan im Abgasskandal: Gericht spricht Schadensersatz plus Deliktzinsen zu

Im Abgasskandal kann der Käufer eines VW Sharan die Erstattung des Kaufpreises gegen Rückgabe des Fahrzeugs verlangen. Das hat das…

Mehr lesen

„Wie Pferdefleisch in Lasagne“ – Skoda Superb geht im Abgasskandal zurück

Wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung kann eine Klägerin ihren vom Abgasskandal betroffenen Skoda Superb 2,0 TDI zurückgeben und die Erstattung des…

Mehr lesen

Abgasskandal – Schadensersatz beim Audi SQ5

Hartung Rechtsanwälte hat im Abgasskandal die Rückabwicklung des Kaufvertrags über einen Audi SQ5 3,0 TDI mit dem Motor des Typs…

Mehr lesen

Seat-Fahrer erhält im Abgasskandal Geld plus Zinsen zurück

Das Landgericht Mönchengladbach hat einem Käufer eines Seat Ibiza im Abgasskandal mit Urteil vom 29. November 2019 nicht nur Schadensersatz,…

Mehr lesen

LG Osnabrück – VW hat im Abgasskandal keinen Anspruch auf Nutzungsentschädigung

Im Abgasskandal muss VW einen VW Tiguan 2,0 TDI zurücknehmen und den vollen Kaufpreis erstatten. Das hat das Landgericht Osnabrück…

Mehr lesen

Unzulässige Abschalteinrichtung beim Porsche Cayenne – Rücktritt vom Kaufvertrag wirksam

Rechtsanwalt Dr. Gerrit W.Hartung hat für eine Mandantin im Abgasskandal Schadenserstz bei einem Porsche Cayenne durchgesetzt. Das Landgericht Krefeld hat…

Mehr lesen

Abgasskandal: Kaufvertrag über VW Eos wird rückabgewickelt

Ein vom Abgasskandal geschädigter Autokäufer kann seinen VW Eos zurückgeben und hat Anspruch auf Ersattung des Kaufpreises abzüglich einer Nutzungsentschädigung…

Mehr lesen

Porsche Cayenne Abgasnorm Euro 5 – LG Flensburg spricht Schadensersatz zu

Wegweisendes Urteil im Abgasskandal: Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung hat Schadensersatz bei einem Porsche Cayenne S Diesel mit der Abgasno

Mehr lesen

 

Gericht verurteilt VW und findet deutliche Worte

Mit Urteil vom 27. September 2019 hat das Landgericht Berlin VW im Abgasskandal wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung zu Schadensersatz verurteilt…

Mehr lesen

Porsche Cayenne – Käufer erhält Schadensersatz plus Zinsen

Die Audi AG muss im Abgasskandal einen Porsche Cayenne S Diesel zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten. Das hat das Landgericht…

Mehr lesen

VW muss Touran zurücknehmen und Kaufpreis erstatten

Wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung muss VW im Abgasskandal einen VW Touran zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten. Das hat das Landgericht…

Mehr lesen

Schadensersatz beim Audi Q3 durchgesetzt – Ansprüche nicht verjährt

Das Landgericht Essen hat dem Käufer eines Audi Q3 im Abgasskandal mit Urteil vom 16. August 2019 Schadensersatz zugesprochen (Az.:…

Mehr lesen

Abgasskandal – LG Kleve spricht Schadensersatz beim VW Passat zu

Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung hat VW im Abgasskandal eine weitere Niederlage beigebracht und Schadensersatz für seine Mandantin durchgesetzt. Das…

Mehr lesen

Schadensersatz beim VW Passat

Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung hat im Abgasskandal einen weiteren Erfolg gegen die Volkswagen AG erzielt. VW muss im Abgasskandal…

Mehr lesen

Schadensersatz beim Audi A5

Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung hat ein weiteres verbraucherfreundliches Urteil im Abgasskandal erstritten. Der Kläger hatte 2009 einen Audi A5…

Mehr lesen

VW Touran – Käufer bekommt Geld zurück

Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung hat für einen vom Abgasskandal geschädigten VW-Käufer Schadensersatz durchgesetzt. Der Kläger hatte im September 2014…

Mehr lesen

Schadensersatz Mercedes ML 350 Blue TEC

Die Dr. Hartung Rechtsanwaltsgesellschaft mbH hat für den Käufer eines Mercedes ML 350 Blue TEC, Baujahr 2015, mit der Abgasnorm…

Mehr lesen